Leute sprachen

Jetzt mitdiskutieren: Schweiz und EU – alles noch im Rahmen?

Kaum eine politische Frage beschäftigt Wirtschaft, Politik und Gesellschaft hierzulande derzeit ähnlich intensiv, wie jene zum künftigen Verhältnis der Schweiz mit der Europäischen Union. Eine erste Positionierung seitens economiesuisse ist erfolgt. Doch wie denkt die Bevölkerung darüber? Wo liegen die Bedürfnisse und Interessen der Menschen in unserem Land? Wo sehen sie Chancen und wo drückt allenfalls der Schuh? Diskutieren Sie diese und weitere Fragen: unter anderem mit Staatssekretär Roberto Balzaretti, economiesuisse-Präsident Heinz Karrer, Nationalrätin Regine Sauter und Co-Präsidentin von Operation Libero Laura Zimmermann.

economiesuisse und die Zürcher Handelskammer laden die Stimmbevölkerung ein zu einem sachorientierten Dialog über das künftige Verhältnis Schweiz–EU.

Mittwoch, 3. April 2019, von 18 bis 20 Uhr, mit Apéro
Restaurant Imagine im Hauptbahnhof Zürich


Begrüssung: Heinz Karrer, Präsident economiesuisse

Inputreferate

  • Roberto Balzaretti, Staatssekretär/Direktor Direktion für europäische Angelegenheiten und Koordinator der Verhandlungen mit der EU
  • Regine Sauter, Nationalrätin Kanton Zürich und Direktorin der Zürcher Handelskammer
  • Laura Zimmermann, Co-Präsidentin Operation Libero

Diskutieren auch Sie mit: in lockerer Atmosphäre und auf unkomplizierte Art und Weise (Workshop nach Methode World Café). Eine konkrete Vorbereitung ist nicht nötig, aber eine Anmeldung über https://bit.ly/ecoworldcafe. Unter diesem Link stehen alle Details zur Veranstaltung (inklusive Beschrieb der Methode).

Wir freuen uns auf Sie!