Klimapolitik

Die Herausforderungen der Klimawandels sind global. Darum benötigt es einen international abgestimmten Ansatz, der Raum lässt für unternehmerische Lösungen, technologieoffen ausgestaltet ist und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen setzt.

 

Unsere Position

  • Die Wirtschaft unterstützt das Klimaabkommen von Paris.
  • Ausländische Emissionseinsparungen sind mit inländischen gleichzustellen!
  • Die Höhe der CO2-Abgabe muss moderat sein – kein Alleingang der Schweiz!
  • Unternehmen sollen uneingeschränkt Zugang zu Zielvereinbarungen mit Verminderungsverpflichtung erhalten

Weitere Informationen

Energieagentur der Wirtschaft EnAW

Seit 2001 beraten 100 Energiespezialisten Schweizer Unternehmen im Energie-Management und suchen unternehmerische Lösungen aus einer Hand, die Energie und Kosten sparen helfen. Bisher wurden über 3800 Unternehmen/-Standorte beraten aus allen Branchen und Regionen der Schweiz beraten. Dabei wurden einerseits Stromeinsparung von 2253 Gigawattstunden erzielt, andererseits sparten die teilnehmenden Unternehmen mit der Rückerstattung der CO₂-Abgabe 460 Millionen Franken.

www.enaw.ch